Wussten Sie schon …?

Nach 1949 entstanden in Bubenreuth mehrere große Gitarrenfabriken. Die
sog. „großen Drei“ waren Framus, Höfner und Klira. Framus avancierte zu
Westeuropas größter Gitarrenfabrik. Ein Zweigwerk wurde 1967 in
Pretzfeld/Fränkische Schweiz eröffnet. Mithilfe des Fließbands sollte
die Produktion optimiert werden. Allein Framus produzierte Ende der
1960er Jahre laut damaligen Angaben der Geschäftsleitung 150.000
Saiteninstrumente im Jahr.